SCHWERPUNKT

WOHNUNGSWIRTSCHAFT

EDITORIAL

Mitgliederzeitung „druckreif"

Baugenossenschaft der Buchdrucker eG

Die zweimal jährlich erscheinende Zeitung „druckreif“ ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel der Baugenossenschaft der Buchdrucker, um ihre rund 2.400 Mieter über Aktivitäten innerhalb der Genossenschaft sowie bezüglich Bauvorhaben auf dem Laufenden zu halten. Zudem enthält die Mitgliederzeitung Informationen zu Veranstaltungen sowie Themen und Tipps rund ums Wohnen. Neben dem Informationsaustausch soll die Mitgliederzeitung einen positiven Imagetransfer der Genossenschaft ermöglichen und Nähe zum Mieter herstellen. Die Zielgruppe ist in Bezug auf das Alter und die Interessen sehr heterogen.

 

Die halledt Werbeagentur entwickelte ein leicht zugängliches Layout im A3-Format. Dieses zeichnet sich durch viele Bilder und Grafiken sowie kurze und prägnante Texte aus. Teaser und griffige Überschriften ermöglichen es, dem Leser genau die Information auf einen Blick zu entdecken, die ihn interessieren.

 

Im April 2016 erschien die erste „druckreif“, dessen Konzept ebenfalls die halledt Werbeagentur verantwortete. Der Name und die Entstehungsgeschichte der Baugenossenschaft der Buchdrucker lieferten den Grundstoff für die neue Zeitung. 1927 gründeten Arbeiter und Angestellte aus dem Druckgewerbe die Genossenschaft. Buch- oder Zeitungsseiten wurden zu jener Zeit noch aus einzelnen Bleilettern zu einem Schriftsatz zusammengesetzt, der dann in die Druckpresse eingespannt wurde. Die Wurzeln der Baugenossenschaft finden sich im Format und der Typografie der „druckreif“ wieder, die sich am klassischen Buch- und Zeitungdruck anlehnen.

 

 

Überblick

  • April-Ausgabe
  • Schwerpunkt: Die Ergebnisse der Mitgliederbefragung zur Wohnzufriedenheit bei den buchdruckern
  • Auflage: 2.200
  • Redaktionelle Betreuung, Layout, Produktionsbetreuung